Dienstag, Dezember 12, 2017

Indiaca Erwachsene

                                               


Indiaca? Was ist denn das bitte?
Indiaca ist eine sehr junge, moderne, immer beliebter werdende Trendsportart.
Es handelt sich um ein Rückschlagspiel, welches auf südamerikanische Wurzeln zurückgeführt wird. Das Spiel ist eine Mannschaftssportart, die, ähnlich wie Volleyball, auf einem durch ein Netz getrennten Spielfeld gespielt wird.
Spielgerät ist die gleichnamige Indiaca, die mit der flachen Hand geschlagen wird.

 
Warum Indiaca?
Ziel ist es, den Schülern und Schülerinnen nicht nur die Spielfähigkeit für diesen Ballsport zu vermitteln, sondern darüber hinaus durch Körperkräftigungsübungen einen bewussten Umgang mit dem eigenen Körper herbeizuführen.
Neben dem Teamgeist fördert das Indiacaspiel auch das strategische Denken, die Konzentrationsfähigkeit, die Koordinationsfähigkeit, die Fitness und das Fair Play.

 
Was ist die Faszination am Indiacaspiel?
Indiaca ist auch ohne Vorkenntnisse relativ schnell erlernbar und hat einen hohen Fun Faktor.

 
Es gibt also genügend Gründe, Indiaca einmal intensiver kennenzulernen.

Hier gibt es weitere Infos.